Zimmer Nummer 8 2.63/5 (8)

Was geht in den Gefühlen eines jungen Mannes vor, dem man versucht, seine Homosexualität weg zu therapieren oder gar zu heilen?


Notice: Undefined variable: aftercontent in /usr/www/users/coverj/wp-content/plugins/Cover-Content-Plugin/cover-bewerten-plugin.php on line 14

Ihre Wertung bitte!

Der 22-jährige Caleb Gilbert ist homosexuell.
„Das ist eine Krankheit“, sagt sein Vater, als er davon erfährt. „Ich werde dafür sorgen, dass du geheilt wirst.“
Mit diesen Worten beginnt der Krieg des jungen Mannes gegen eine Gesellschaft, die Homosexuelle als krank und schöpfungswidrig ansieht.

Harry ist Rentner, arbeitet ehrenamtlich in einem Obdachlosenheim in Waterbury/Connecticut und findet Caleb im Winter halb erfroren vor der Tür des Heims, als seine Spätschicht beginnt. Er nimmt ihn mit hinein und bringt ihn in Zimmer Nummer 8 unter. Was Caleb darin in seiner Erinnerung noch einmal durchlebt ist brutal, schockierend und aufwühlend …

AutorIn
Marion Schreiner
GrafikerIn
Marion Schreiner
ASIN (Amazon):
B07QHX781T
ISBN:
978-1093202168
Verlag
Selfpublisher

Comments to Zimmer Nummer 8

  • ich finde das cuver sehr gut es macht neugierig auf den inhalt. ich finde es ist nicht nur passwend zum titel sondern auch auf das leben des jungen mannes und die so genannten therapien die hinter verschlossenen türen stattfinden.

    Petra Hoppe 21. Juni 2019 11:29 Antworten
  • Das Cover sieht sehr geheimnisvoll aus hat mich total angesprochen, ich als Leser möchte unbedingt wissen was sich dahinter verbirgt.
    Sehr gut gemacht.

    Cornelia Hoffacker 21. Juni 2019 14:27 Antworten
  • Der Blick durchs Schlüsselloch ist immer spannend gewesen und kaum jemand kann sich seiner Faszination entziehen. Kenne ich den Buchinhalt noch nicht würde ich sagen: Einpacken und schauen was er mir offenbart. Kenne ich den Buchinhalt sage ich: Schaut auch ihr hindurch und lasst euch begeistern!
    Minimalistisch – ich liebe solche Cover!

    Petra Block 22. Juni 2019 11:12 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.