Wünsche erfüllen mit Sigillenmagie 3.5/5 (4)

Wünsche erfüllen mit Sigillenmagie – Sigillen tauchten erstmalig in lateinischen und altgriechischen Texten auf.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dieser alte Spruch trifft sehr gut auf die Sigillenmagie zu. Sigillenmagie ist das mächtigste magische Ritual, mit dem man seine Wünsche erfüllen kann!

Sigille stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Siegel oder Bild. Via Agrippa von Nettesheim sind die Sigillen nicht zuletzt bei uns weit verbreitet. Das Konzept der Sigillenmagie erfordert nach der Gestaltung der Sigille, diese mit Hilfe von magischen Techniken zu laden. Der konzentrierte Wunsch, die Sigille im Unterwusstsein zu befestigen, rundet das Zeremoniell ab. Auch die Selbstsuggestion hat hier einen erstaunlichen Einfluss. Sigillenmagie ist eine uralte Technologie, die äußerst effizient ist. Ziel ist es, das Unterbewusstsein schonungslos und augenblicklich anzusprechen. Sigillen tauchten erstmalig in lateinischen und altgriechischen Texten auf. Das Wort Sigillenmagie wird in der modernen Magie einzig für die Tätigkeit mit eigenhändig erzeugten Zeichen gebraucht. So wird der Wunsch begleitet und kann sich entwickeln.

AutorIn
M.C. John
GrafikerIn
W.J. Marko
Website GrafikerIn
https://wbe-edition.blogspot.com/
ISBN:
9783749446223
Verlag
BoD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...