Wünsch Dir Was: Radiokrimi 2.45/5 (10)

„Was haben eine Hand voll Radiomoderatoren, ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk, ein Reisetasche voller Geld, eine Shoppingtour, eine Reise nach Simbabwe und George Clooney mit einander zu tun? Am Ende des spannenden Buches werdet ihr es wissen.“

Ihre Wertung bitte!

Das Buch „WÜNSCH DIR WAS“, geschrieben von Recep Akkaya, ist ein Abenteuer- und Kriminalroman und beinhaltet drei verschiedene Geschichten. Dieser Roman ist in einer auktorialen Erzählerperspektive geschrieben. Dies ermöglicht es dem auktorialen Erzähler, Zusammenhänge zwischen den Protagonisten und allen anderen Charakteren der Geschichten aufzuzeigen. Er berichtet darüber, was diese denken und fühlen. Außerdem kann er Geschehnisse vorwegnehmen oder in Rückblenden den Hintergrund der Handlung erläutern. Der Erzähler blickt mit dem Leser von außen auf die erzählte Geschichte.
Der Roman spielt in der heutigen Zeit in Deutschland.
Die Hauptfiguren der Geschichten sind Radiomoderatoren. Die Handlungen und Ereignisse sind vom Autor frei erfunden, die Figuren sind jedoch inspiriert von lebenden Menschen gleichen Namens, deren Einverständnis eingeholt wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.