Wir schaffen das – aber so nicht! 2.25/5 (5)

Willkommenskultur gegen Abschottung. Gutmenschen gegen Wutbürger. Warum es zu einer Spaltung der deutschen Gesellschaft kam und wie ihr endgültiges Zerbrechen verhindert werden kann.

Ihre Wertung bitte!

Durch die Flüchtlingskrise kam es in letzter Zeit zu einer immer stärkeren Spaltung von Deutschland und seiner Gesellschaft. Es gilt: Willkommenskultur gegen Abschottung; Gutmenschen gegen Wutbürger. Und diejenigen, die uns einigen sollen, machen nichts. Die Politiker wenden die Vogel-Strauß-Taktik an. Sie stecken eher den Kopf in den Sand, als dass sie ihren Job erledigen und Problem wie die Flüchtlingskrise lösen.

Der renommierte Journalist Gerd Pitzenmaier erläutert in seinem neuen Buch „Wir schaffen das – aber so nicht“ die Ursachen der angespannten Lage in Deutschland und zeigt Wege auf, wie ein endgültiges Zerbrechen des Staates und seiner Gesellschaft verhindert werden kann.

GrafikerIn
Nina Knollhuber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...