Wie schlafen Dinosaurier? 3/5 (3)

„Wie schlafen Dinosaurier?“ ist eine kurze Gutenachtgeschichte, die erklärt, wie die Dinosaurier möglicherweise ihre Nächte verbracht haben.

Ihre Wertung bitte!

„Wie schlafen Dinosaurier?“ erzählt eine kurze Gutenachtgeschichte, die von Nicola Zips illustriert wurde. Das Buch ist im Format 15,5 x 22 cm erschienen, rund 52 Seiten dick und beinhaltet 24 Illustrationen zum Ausmalen. Die Erzählung ist kurz gehalten, damit die Erwachsenen auch ins Bett oder auf die Couch können.

Der Klappentext lautet:

„Wie schlafen Dinosaurier?“ ist eine kurze Gutenachtgeschichte über einen jungen Triceratops. Die kleine Cara kann nicht schlafen, weil ihr die Füße vom Laufen weh tun. Um zu erfahren, wie andere Dinosaurier schlafen, begibt sich das neugierige Kind auf einen nächtlichen Spaziergang durch den Dschungel.
Auf ihrer Runde entdeckt Cara einige Besonderheiten, die Wissenschaftler so nie vermutet hätten: kuschelnde Velociraptoren, einen T-Rex mit Holzschnuller, schnarchende Diplodocus und noch vieles mehr. Die Erzählung ist mit aufheiternden Illustrationen ausgeschmückt, die den Leser beruhigen, zum Lächeln bringen und in eine gute Nachtruhe entlassen sollen. Zusätzlich beinhaltet „Wie schlafen Dinosaurier“ 24 Illustrationen zum Ausmalen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.