Tempel des Leids: Die unglaublich wahre Lebensgeschichte des Tristo Berlinger 3.27/5 (15)

Eine spannende und unterhaltsame SciFi Geschichte über einen Klon, der in einer feindseligen Gesellschaft zum Helden aufsteigt.

Ihre Wertung bitte!

Ich bin ein Klon.
Ich wachse in einer Petrischale heran.
Ich bin ein Kuckucksei im Nest der adligen Berlinger-Dynastie.
Wenn die Menschen herausfinden, dass ich als einer von ihnen lebe, werde ich verbannt. Sobald sie kapieren, dass sie einen Klon zum Cyborg-Krieger ausbilden, werden sie mich töten.

Es ist 2140, die Erde ist verstrahlt, der Mond zerstört. Hunderttausende Klone leben als versklavte Tiere unter den Menschen.
Doch ich habe Glück. Ich werde nur in ihre Kriege geschickt, denn ich bin der beste Cyborg-Pilot, den sie je hatten.

Bis mich mein eifersüchtiger Vater verrät.

Um zu überleben, errichte ich meinen Tempel des Leids.
Das ist mein Leben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.