All posts tagged in: England

  • Ein Krimi für London-Fans und alle, die es noch werden wollen: Es gibt viel zu entdecken. Nicht nur für die junge Scotland-Yard-Ermittlerin Kim Stanway.

  • Während der Suche nach ihrer Schwester lernt Linda den jungen Unternehmer Harvey kennen, doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als ihnen allmälich die Zeit wegläuft.

  • Es lohnt sich, diesen Autor wiederzuentdecken! J. S. Fletcher war ein überaus erfolgreicher Krimi-Autor, der mehr als hundert Kriminalromane verfasste.

  • Phil und DCI Baker erhalten mysteriöse Botschaften, denen präparierte Schmetterlinge beigelegt sind. Sie befürchten, dass vier Morde angekündigt werden. Kurz darauf erfährt Baker, dass drei Frauen spurlos verschwunden sind. Als sich Baker und Phil beim Frühlingserwachen in Clevedon treffen, erkennen sie bei der 3D-Vorführung des Künstlers Oliver Clarks, der gleichzeitig der neue Freund von Bakers Nichte ist, die drei verschwundenen Frauen als Models wieder. Nach einem großen Eklat nach der Show, fürchtet Baker um das Leben seiner Nichte. In den Morgenstunden findet eine Joggerin vier tote Frauen, die von präparierten Schmetterlingen umgeben sind, am Pier von Clevedon. Ein Wettlauf gegen die Zeit und ein ausgeklügeltes Verwirrspiel beginnt. Nur durch penible Ermittlungsarbeit, bei der es Baker und Phil bis in die dunkelsten Ecken Bristols verschlägt, kommen sie dem wahren Täter auf die Spur. Am Ende bleibt die tragische Geschichte eines jungen Mädchens und die, einer großen Liebe.

  • 1899, irgendwo im britischen Hoheitsgebiet … Horatio Harthorn gilt in der ganzen Stadt als ehrenwerter Kaufmann und liebevoller Familienvater. Doch als sein Sohn Alan nach einer glücklichen Kindheit auf dem Land zu ihm zieht, tut dieser sich schnell schwer mit den unberechenbaren Launen seines Vaters. Immer mehr verwirrende Fragen plagen den jungen Mann. Wovor fürchtet sich sein neuer Leibdiener so sehr? Weshalb bekommt er keine Antwort auf die Briefe an seine alte Heimat? Und wie kann es sein, dass Horatios Küchenmädchen das Kleid von Alans angeblich vermisster bester Freundin trägt? Alan begibt sich auf die hochgefährliche Suche nach der Wahrheit – dabei sind die geheimnisvollen Kräfte seines Körpers selbst das brisanteste Geheimnis.

  • Margret Commingdale ist verzweifelt. Sie fühlt sich von Scotland Yard beobachtet und müsste sich jetzt unbedingt unauffällig verhalten. Doch als ihre Cousine um Hilfe bittet, weil ein gemeinsamer Verwandter im Verdacht steht, ein gesuchter Serientäter zu sein, begibt sich Margret wieder auf Spurensuche und verlässt England. Noch kann sie nicht ahnen, was sie dabei erwarten wird …

  • Eddy Christians ist der blaublütigste Spion, den das Empire je hervorgebracht hat. In einer Zeit des viktorianischen Umbruchs und technischen Fortschritts muss er sich nicht nur mit dem russischen Geheimdienst, verschwundenen englischen Agenten und dem bekanntesten Serienkiller aller Zeiten auseinandersetzen, sondern begegnet auch hilfreichen Raketeningenieuren, noch hilfreicheren verrückten Wissenschaftlern, weniger hilfreichen Kriegstreibern und dem hilfreichsten Berater von Queen Victoria.

  • Er war der Spion, der uns liebte, der an einem anderen Tag starb, im Casino Royale spielte und immer in tödlicher Mission unterwegs war: Als Ian Fleming 1953 seinen Agenten 007 erschuf, hätte er vermutlich selbst nicht geglaubt, dass Bond, James Bond, innerhalb von kurzer Zeit zum wohl bekanntesten fiktionalen Spion der Weltgeschichte werden würde. James Bond ist Phänomen, Mythos und vor allem Kult. Begleiten Sie Autor Eric Zerm bei seiner Reise ins Bond-Universum und machen Sie es sich mit einem Martini gemütlich. Geschüttelt, nicht gerührt, versteht sich. Aus dem Inhalt: Im Gespräch mit James Bond Die James-Bond-Filme 007 ist immer modern »Mein Name ist Fleming, Ian Fleming« James Bond schwarz auf weiss – Die Romane Der Ian-Fleming-Bond (1) Der Ian-Fleming-Bond (2) James Bonds Weg ins Kino James Bond in Farbe und bunt Sean Connery wird James Bond Der Sean-Connery-Bond (1) Der Sean-Connery-Bond (2) James-Bond-Konkurrenten und -Parodien in den 1960ern George Lazenby wird James Bond Der George-Lazenby-Bond Der Sean-Connery Bond (3) Im Gespräch mit M Roger Moore wird James Bond Der Roger-Moore-Bond (1) Der Roger-Moore-Bond (2) James-Bond-Konkurrenten und Nachahmer in der Moore-Ära Der Sean-Connery Bond (4) Im Gespräch mit Miss Moneypenny Timothy Dalton wird James Bond Der Timothy Dalton-Bond (1) Der Timothy Dalton-Bond (2) James-Bond-Konkurrenten der 1980er und frühen 1990er Pierce Brosnan wird James Bond Der Pierce-Brosnan-Bond (1) Der Pierce-Brosnan-Bond (2) James-Bond-Konkurrenten und -Parodien der Brosnan-Ära Im Gespräch mit Q Daniel Craig wird James Bond Der Daniel-Craig-Bond (1) Der Daniel-Craig-Bond (2) Nur das Beste – Agenten-Abenteuer in Luxus-Ausführung Trocken wie ein Martini – Der 007-Humor Von Schoko-Ratten und ohnmächtigen Sängern »James Bond zu sprechen ist wie ein Ritterschlag« »Mit dem Auto dürfen Sie hier überall parken!« Unterwegs mit Tilly Masterson Am Tisch mit Daniel Craig Treffen der Bond-Veteranen James Bond will return …

  • In London werden im Oktober 1840, zur Zeit des Opiumkrieges, unabhängig voneinander mehrere Kleinkriminelle verhaftet und in das Gefängnis Shore an der Küste gebracht. Auffällig ist dabei die große Zahl von Ausländern, die ohne Verfahren in dem Gefängnis festgehalten werden. Während der Inspektor, der zugleich Leiter des Shore ist, aus Neugierde versucht, herauszufinden, warum er all diese Leute inhaftieren musste, werden auch ein Journalist der London Times und ein Rechtsanwalt darauf aufmerksam. Schnell stellt sich heraus, dass ein ehemaliger englischer Offizier hinter den Festnahmen steckt. Doch warum hat er all diese Männer verhaften lassen? Und in welcher Beziehung steht er zum Direktor des Shore? Der Anwalt begibt sich auf gefährlich dünnes Eis, als er beginnt, Kontakt zu den Insassen aufzubauen.

  • Was will ein englischer Aristokrat mit einer mongolischen Mumie? Wie tötet man einen Vampir? Können Vampire überhaupt sterben?

  • Julies Liebe zu dem Bauernsohn Onoo wird auf eine harte Probe gestellt. Sie verlässt Französisch-Polynesien und beginnt im australischen Brisbane ein neues Leben. Als Julie wenig später erfährt, dass sie ein Kind erwartet, bereut sie ihre Flucht.

  • Ein Fantasy – Krimi von R.O.Schäfer