Stellen Sie sich vor, Sie kaufen sich ein Brot 4.6/5 (15)

Das Autorenehepaar Sebastian Bulker Jennifer Altkorn greift in seinen Texten Alltägliches auf und verquirlt dabei fiktive, oft groteske Elemente zu durchweg unterhaltsamen Gedichten und Kurzgeschichten.

Ihre Wertung bitte!

Das Christkind hat mein neues Fahrrad ins Wohnzimmer geschleppt und ich bin geradewegs damit in den Weihnachtsbaum gefahren. Jede einzelne der Jegliches zurückwerfenden Kugeln ist dabei in Blausilber zersplittert und auch die Reflektoren zwischen den Speichen. Alles nach Plan. Leistungskurs „Unfähigkeit“.

Das Autorenehepaar Sebastian Bulker Jennifer Altkorn greift in seinen Texten Alltägliches auf und verquirlt dabei fiktive, oft groteske Elemente zu durchweg unterhaltsamen Gedichten und Kurzgeschichten. Man mag bei der Lektüre ihrer amüsant zu Papier gebrachten Pikanterien und deren ungewöhnlichen Protagonisten den Kopf oder sich vor Lachen schütteln – schnell wird dem Leser klar, dass man Bulker Altkorns hemmungsloser Lust am Absurden schon nach wenigen Zeilen zu verfallen droht. „Stellen Sie sich vor, Sie kaufen sich ein Brot“ ist ein durch und durch lesenswertes Debüt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.