…so ist das F***ing Leben… Teil 1 1.9/5 (31)

Raue Sprache! Explizite Szenen! Humorvoll! Liebe! Hass! So ist das F***ing Leben!

Ihre Wertung bitte!

Akela
Fuck Cancer!
Ich habe den Krebs bezwungen. Meine Zukunft kann endlich beginnen! Durch mein Sportstipendium in Kunstturnen kann ich an der Columbia studieren. Ich werde alles geben, um den Traum eines Comebacks zu verwirklichen! Männer haben da keinen Platz. Wer braucht die schon? Wäre da nur nicht dieser klischeebehaftete heiße Footballspieler mit seiner weiblichen Fangemeinschaft. Wir kennen sie alle. Auf der Highschool sind die Zicken wahre Meister des Mobbings. Auf dem College versuchen sie einem das Leben zu versauen. Ein gebrochenes Herz ist dabei nur der Nebenschauplatz. Möge der Bitchfight beginnen!
PS
Ich sag´s ja, wer braucht schon Männer?!

Jayden
Mum ist seit einem Jahr tot. Sie hat gegen den Krebs verloren. Ich muss nach vorne sehen. Weitermachen. Es ist mein letztes Jahr an der Columbia und ich werde alles geben, um meinen Traum vom Profi-Footballspieler zu verwirklichen. Für Frauen habe ich keine Zeit. Sie interessieren mich nur in der Horizontalen. Das beste Material zum Ficken sieht gut aus, hält den Mund und geht mir nach dem Sex nicht auf die Nerven. Mehr brauche ich nicht!
Wäre da nicht auf einmal diese kleine Turnerin mit den Katzenaugen. Zwischen uns ist diese Verbindung.


Comments to …so ist das F***ing Leben… Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.