Plötzlich gehst du nicht mehr allein: Von Parkinson zur Poesie 3.81/5 (18)

„Plötzlich gehst du nicht mehr allein“ macht den Menschen Mut, Schicksalsschläge anzunehmen und das eigene Leben konstruktiv und erfüllend zu gestalten.

Ihre Wertung bitte!

Wie geht ein Mensch nach einem 7-jährigen Leidensweg mit der Diagnose Morbus Parkinson um? Er ist schockiert, betrachtet die Diagnose aber auch als ein Geschenk.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.