• Thriller im Urlaubsparadies Venezuela

  • Nach einem schrecklichen Unfall muss ich meinen Hund einschläfern lassen. Von nun an höre ihn jammern und winseln und spüre, dass er meine Hilfe braucht. Schließlich kann ich es nicht mehr er-tragen und folge ihm in den Tod. Als ich endlich bei ihm bin, halten er und die anderen Tiere mich für diejenige, von der eine Legende berichtet. Erst spät wird mir klar, dass man von mir nicht weniger als den Kampf gegen die größte Lüge der Menschheit erwartet. Ich bin Sarina. Das Abenteuer wartet bereits auf mich – ich muss nur noch sterben.

  • In 13 skurrilen Kurzgeschichten schlüpfen Monster in die unterschiedlichsten Verkleidungen, um so lange wie möglich unerkannt zu bleiben.

  • Oscar Falters Welt versinkt im Chaos.

  • Eine junge Touristin wird auf Madeira in ein Netz aus Mord und Verrat verwickelt, welches weit bis in die Zeit kurz nach dem ersten Weltkrieg zurückreicht.

  • Mann liebt Frau. Im Grunde ist es ganz einfach, was Valentin für Clara empfindet. Und doch ist dieses Gefühl schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Was passiert, wenn Liebe aufhört, normal und gesellschaftlich akzeptiert zu sein? Eine Kurzgeschichte über ungesundes Verlangen und späte Einsicht.

  • Die junge Yvette folgt ihrem Mann Victor vom aufstrebenden Paris der Belle Époque ins koloniale Tahiti. Glückliche Jahre unter südlicher Sonne münden in einer Katastrophe, die das weitere Schicksal von Yvette und ihren Töchtern bestimmt.

  • Seit Jahrtausenden ist es die Aufgabe der Seelenwächter, für dieses Gleichgewicht zu sorgen. Doch jetzt erwacht eine neue Macht. Erschaffen als Werkzeug des Lichts, ahnungslos ob ihrer Bestimmung, lebt Kaleigh das normale Leben eines Teenagers. Wenn da nur nicht diese Träume wären. Seit sie ein kleines Mädchen ist, sind es immer dieselben: Ihr Vater kämpft gegen einen Fremden mit leuchtend grünen Augen. Eines Tages begegnet sie dem gleichen Blick, allerdings ist sie weit weg davon, zu schlafen. Fasziniert folgt sie dem obdachlosen Jungen, der dem Fremden aus ihrem Traum so unglaublich ähnlich sieht – und ihre Welt gerät aus den Fugen.

  • In Janika Hoffmanns Debütroman müssen Simon, seine Drachengefährtin Maya und ihre Freunde verhindern, dass ihr Dorf vernichtet und die Bevölkerung unterworfen wird. Ihr Gegenspieler ist Igor, der auf der Suche nach einem legendären Machtartefakt ist. Dieses würde es ihm erlauben, anderen seinen Willen aufzuzwingen …

  • Eine Geschichte, die unter die Haut geht – Taschentuch-Feeling garaniert!

  • Isabell hat sich in die Einsamkeit eines kleinen Dorfes zurückgezogen, um ihr berühmtes Fantasy-Epos „Rainbowland“ zu vollenden. Doch statt zu schreiben, malt sie und suhlt sich in der Verzweiflung ihrer Schreibblockade – bis es ihrem Verleger zu bunt wird und er sie ins Leben hinaus schubst, damit die Trilogie nach 16 Jahren endlich fertig wird.

  • WELCHEM PLAN FOLGT DIE LIEBE? WELCHE WEGE BESCHREITET DAS GLÜCK?