Nachbarschaftsdienste – Erotischer Roman Teil 1 3.91/5 (19)

Wenn das Haus, in dem man wohnt, so hellhörig ist, dass man von den Nachbarn alles mitbekommt, kann das total nerven. Oder sehr lustvoll sein.

Ihre Wertung bitte!

Josis neuer Nachbar Simon ist auf den ersten Blick kein Traumtyp­ ­- grob, unfreundlich und ein wenig verlottert. Doch er führt ein munteres Liebesleben, an dem Josi dank der dünnen Wände im Haus regen Anteil nimmt. Und so sehr der Mann sie nervt, wenn sie ihm im Treppenhaus begegnet, so sehr regt er ihre Fantasie an, sobald sie im Bett liegt.

Als auch Josi Simons Charme verfällt, beginnt für sie ein aufregendes Spiel um Macht und Unterwerfung. Doch dann geschieht etwas, das alles in einem neuen Licht erscheinen lässt. Voller Angst fragt Josi sich plötzlich, wer der Mann eigentlich ist, den sie so vertrauensvoll in ihr Bett gelassen hat.

Dies ist der erste, in sich abgeschlossene, Teil einer hinreißenden Liebesgeschichte mit viel Herz und einer kräftigen Prise Erotik.

AutorIn
Violetta Stern
GrafikerIn
Alexander Kopainski
Website GrafikerIn
http://kopainski-artwork.weebly.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...