Maschinenengel 2.35/5 (10)

Maschinenengel – ein dystopisches Fantasy-Abenteuer

Ihre Wertung bitte!

Es gibt keine Helden. Wenn die Dunkelheit über die Menschheit hereinbricht, gibt es keine strahlenden Ritter in der Finsternis und keine Tapferkeit, die Licht in die Nacht bringt, kein Leuchtfeuer der Hoffnung. Dann gibt es nur noch uns. Wir sind der Orden des Weißen Raben, die Milites Ordinis. Mit Feuer und Stahl stellen wir uns den Schrecken, die aus der Hybris der Menschheit geboren wurden. Wir stellen uns Fleisch gewordener Angst und Albträumen, die auf der Erde wandeln. Mein Name ist Rah sechs-sechs-sieben. Diese Bezeichnung ist alles, was ich habe. Mein Leben ist vorgezeichnet und mein Tod steht außer Frage. Ich hatte mich damit abgefunden – bis jetzt. Denn jetzt gibt es Ira in meinem Leben. Eine Adeptin. Ein Maschinenengel.

AutorIn
Dominik A. Meier
GrafikerIn
Dominik A. Meier
ASIN (Amazon):
B07HLGCKQP
ISBN:
978-1723937910
Verlag
Selfpublisher

Comments to Maschinenengel

  • Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden und es wirkt auf mich, wie der hilflose Versuch eines Selfpublishers, ein Cover gestalten zu wollen. Sorry, geht nicht.

    Dicksonfitit 6. Oktober 2018 9:52 Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Dicksonfitit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.