Joey-Das Geheimis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte 2.62/5 (13)

Ein kleiner Junge liest einer ganzen Stadt die Leviten

Ihre Wertung bitte!

Sandy, Mitte dreißig, dunkelhäutig und Witwe, zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Joey in die Heimat ihres Mannes. Dort werden beide von ihrem verbitterten Nachbarn nicht gerade nett empfangen. Er mag keine Menschen und dunkelhäutige schon mal gar nicht. Einzig allein die gutmütige Krämer Frau Old Martha, empfängt die beiden mit offenen Armen in Swake Valley. Als Sandys Sohn Joey in einem Schneesturm in Gefahr gerät, lernt Sandy auch Marthas Sohn Kevin kennen und verliebt sich in ihn. Schnell erkennt Sandy, dass es bei den Bewohnern dieser kleinen verschneiten Stadt einige Geheimnisse und Gerüchte gibt. So, wie über den in einer Hütte im Wald lebenden, wirren Sam, der Frau und Kind umgebracht haben soll und Joey für seinen Sohn hält. Aber auch Old Martha trägt eine schwere Last mit sich herum.

Bald merken die Einwohner von Swake Valley, dass der kleine Joey etwas ganz Besonderes ist ,der in Swake Valley einige Wunder vollbringen wird. Doch dann, kurz vor Weihnachten, erkrankt Joey schwer und braucht selbst ein Wunder.


Comments to Joey-Das Geheimis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.