Im Gepäck nur Hoffnung 3.5/5 (6)

Eine Kurzgeschichte auf einer wahren Begebenheit

Die Geschwister Ibrahim und Larama leben in einem kleinen Dorf in Nigeria. Friedlich und behütet wachsen sie auf, bis ein Angriff der Milizen der Boko Haram sie aus ihrem gewohnten Leben reißt. Ibrahim muss mit ansehen wie sein Vater ermordet wird und ist selber schwer verletzt. Doch seine Schwester findet ihn und leistet Unglaubliches, um ihren Bruder zu retten.
Sie fliehen. Eine Zukunft gibt es für sie nur in Europa. Im Gepäck haben sie nur Hoffnung.

Ihre Wertung, bitte!

Kommentare auf Im Gepäck nur Hoffnung

  • Sehr ansprechend und dem Thema angemessen

    Bernd Wingender 16. November 2017 13:28 Antworten

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 17%
gut 33%
okay 33%
verbesserungswürdig 17%
ungenügend 0%
sehr gut 33%
gut 17%
okay 17%
verbesserungswürdig 33%
ungenügend 0%
sehr gut 33%
gut 17%
okay 17%
verbesserungswürdig 17%
ungenügend 17%
sehr gut 17%
gut 33%
okay 50%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

4.25/5

4/5

4/5

5/5

4/5

Anonymous

3/5

3/5

3/5

3/5

3/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

4.25/5

4/5

5/5

4/5

4/5

Anonymous

2/5

2/5

2/5

1/5

3/5

Anonymous

2.5/5

3/5

2/5

2/5

3/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...