Ich will alles und noch mehr: Ausgebrannt auf dem Weg zur Perfektion 3.77/5 (14)

Ein Buch, das zeigt, wie schnell man in eine Erschöpfungsdepression schlittern kann – und wie man wieder zurück ins Leben findet.

Ihre Wertung bitte!

Maria steht mit ihren knapp dreißig Jahren mit beiden Beinen im Leben. Sie ist erfolgreich im Beruf und führt eine glückliche Beziehung. Nichts kann sie aus dem Gleichgewicht bringen – denkt sie. Doch dann kommt alles anders.
Ihr perfekt geplantes Leben gerät aus den Fugen. Die Dinge überschlagen sich, und ehe ihr so richtig bewusst wird, was mit ihr geschieht, schlittert sie in Erschöpfung und Depression. Gepeinigt von Panikattacken, wird ihr Alltag zur unüberwindbaren Hürde.
Marias Geschichte zeigt eindringlich, wie sie an ihren selbst aufgestellten Anforderungen an ihr Leben beinahe zerbricht.

Verweigert der Körper den Dienst, ist jeder dem hilflos ausgeliefert. Es sei denn, man findet den Weg aus dieser Sackgasse wieder heraus …


Comments to Ich will alles und noch mehr: Ausgebrannt auf dem Weg zur Perfektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.