EXELON – Die Maloner 2.58/5 (6)

Es hat mir eine Menge Freude bereitet, die Fortsetzung meiner EXELON-Reihe zu schreiben, denn mit dem neuen Buch spanne ich den Bogen zum 1. Teil der EXELON Reihe »Die geheime Station«.

Ihre Wertung bitte!

Wieder einmal peinigte ein Schneesturm den verwüsteten Planeten. Rayan zog die Kapuze seines Spezialanzuges tiefer ins Gesicht und sah erschüttert auf diese Eiswüste, dabei drangen ihm die Bilder des einst so wunderschönen Planeten in sein Gedächtnis. Aber dies war die Vergangenheit, eine Zeit vor dem großen Krieg und vor der Katastrophe. Grausam ragten die Reste der zerstörten Häuser wie verbrannte Leichenteile aus den weitläufigen Eisfeldern. Immer noch waren die oberen Schichten der Atmosphäre gesättigt von den beispiellosen Staubmassen, die der Meteorit beim Einschlag in die Stratosphäre geschleudert hatte …
Nun fristeten die letzten überlebenden Maloner ihr Dasein auf diesem toten, kalten Planeten in einer unterirdischen Station. Ein Zufluchtsort, der bald zu ihrem Grab werden würde, falls ihnen die Flucht nicht gelang …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.