Die Pink-Story 2.88/5 (14)

Die Pink-Story erzählt die Geschichte vom Ankauf mehrerer Fallschirm-Absetzflugzeuge und deren Überstellung von Singapur, Südafrika und Ghana nach Österreich. Witzig – spannend – ungewöhnlich.

Ihre Wertung bitte!

Die Pink-Skyvan ist ein zweimotoriges Turbopropflugzeug, das vor allem zum Absetzen von Fallschirmspringern eingesetzt wird. Von der Idee, ein so großes Flugzeug, das bis zu 24 Springer gleichzeitig befördern und durch die riesige Heckklappe »ausladen« kann, in Europa exklusiv zum Fallschirmspringen anzuschaffen, bis zur Durchführung war es ein dornenvoller Weg. Vom Anfang dieses Weges erzählt dieses Buch.
1986 haben es sich fünf junge Wagemutige in den Kopf gesetzt, so eine Maschine zu kaufen und damit in ganz Europa Fallschirmspringer abzusetzen. Nach längerem Suchen fanden sie ein Flugzeug dieses Typs in Singapur.
Das erste Kapitel erzählt auf unterhaltsame Weise, wie der Kauf zustande kam und anschließend das Flugzeug von Singapur nach Wien überstellt wurde. In den nächsten Kapiteln geht es um den Ankauf und die Überstellung von weiteren Maschinen aus Südafrika und Ghana.
Die Geschichte ist voller Witz, Spannung und Ironie. Sie ermöglicht einen kleinen Einblick in die Welt der, man könnte fast sagen, Pioniere der Fliegerei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.