Die Lügen des Horatio Harthorn 4.24/5 (22)

1899, irgendwo im britischen Hoheitsgebiet … Horatio Harthorn gilt in der ganzen Stadt als ehrenwerter Kaufmann und liebevoller Familienvater. Doch als sein Sohn Alan nach einer glücklichen Kindheit auf dem Land zu ihm zieht, tut dieser sich schnell schwer mit den unberechenbaren Launen seines Vaters. Immer mehr verwirrende Fragen plagen den jungen Mann. Wovor fürchtet sich sein neuer Leibdiener so sehr? Weshalb bekommt er keine Antwort auf die Briefe an seine alte Heimat? Und wie kann es sein, dass Horatios Küchenmädchen das Kleid von Alans angeblich vermisster bester Freundin trägt? Alan begibt sich auf die hochgefährliche Suche nach der Wahrheit – dabei sind die geheimnisvollen Kräfte seines Körpers selbst das brisanteste Geheimnis.

Ihre Wertung bitte!

1899, irgendwo im britischen Hoheitsgebiet … Horatio Harthorn gilt in der ganzen Stadt als ehrenwerter Kaufmann und liebevoller Familienvater. Doch als sein Sohn Alan nach einer glücklichen Kindheit auf dem Land zu ihm zieht, tut dieser sich schnell schwer mit den unberechenbaren Launen seines Vaters. Immer mehr verwirrende Fragen plagen den jungen Mann. Wovor fürchtet sich sein neuer Leibdiener so sehr? Weshalb bekommt er keine Antwort auf die Briefe an seine alte Heimat? Und wie kann es sein, dass Horatios Küchenmädchen das Kleid von Alans angeblich vermisster bester Freundin trägt? Alan begibt sich auf die hochgefährliche Suche nach der Wahrheit – dabei sind die geheimnisvollen Kräfte seines Körpers selbst das brisanteste Geheimnis.

AutorIn
Angela Stoll
GrafikerIn
Stefanie Kurt, Hestia van Roest
Website GrafikerIn
http://draco-stellaris.de/
ISBN:
9783959360241

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...