Die Federn der Kamere (Sormiedenherz 1) 3.64/5 (9)

Stelle dir einmal vor, die Götter schenken dir einen Funken ihrer göttlichen Macht.

Ihre Wertung bitte!

Stelle dir einmal vor, die Götter schenken dir einen Funken ihrer göttlichen Macht. In welche Fähigkeit würdest du diese Kraft binden?

Seine Welt steht kurz vor dem Untergang. Um sie zu retten, reist der Sormiedenkrieger Gabriel in die Menschenwelt. Dort begegnet er der stummen Hanna, die unter der Knechtschaft ihres Dienstherrn leidet. Hanna hat ein Geheimnis. Sie ist auf der Suche nach ihrem ermordeten Bruder. Wiedergeboren als Kamere, einem göttlichen Himmelswesen, das nur in Gabriels Welt zu finden ist. Die beiden ahnen nicht, dass ihr Schicksal eng miteinander verwoben ist und schon bald muss Gabriel feststellen, dass der drohende Untergang seiner Welt nicht die einzige Gefahr ist, die auf sie lauert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.