Der Sohn des Orkschamanen 3.77/5 (12)

Der Oger des Stammes wollte Sharshuk zerquetschen, weil er seit seiner Geburt nach Flieder stank. Auch die schöne Zulia missachtete ihn. Und doch zwang ihn sein Vater, das Schamanenhandwerk zu erlernen. Bis eines Tages eine Gruppe edler Helden seinen Vater töten wollten …

Ihre Wertung bitte!

Litt der junge Ork Sharshuk nicht schon genug darunter, dass er in einen nach Flieder duftenden Pelz geboren wurde? Denn wegen seines Gestanks missachtete ihn die liebliche Zulia und Vaters Oger sehnte sich danach, ihn zu zerquetschen.

Obwohl Sharshuk die barbarischen Riten seines Volkes verachtete, zwang ihn die Tradition, das Schamanenhandwerk zu erlernen.

Bis sich ein Ausweg auftat. Sharshuk glaubte, mithilfe einer seltenen Pflanze seinen Makel loszuwerden.

Gerade als er sein Leben in den Griff bekam, tauchte eine Heldengruppe im Orkreich auf.

Gewissenlos löschte die niederträchtige Gefolgschaft aus Elf, Zwerg, Magier und Krieger seinen Stamm aus.

Jetzt schwor der sanfte Sharshuk Rache …

Wie würdest du handeln, wenn ein Trupp legendärer Helden deine Welt zerstört?

Der Sohn des Orkschamanen wird dich stundenlang fesseln: mit einem außergewöhnlichen Helden, mysteriösen Schamanismus und bissigem Humor.
“Ich trete nicht zurück. Ich nehme nur Anlauf.” – Sharshuk


Comments to Der Sohn des Orkschamanen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.