Der Igel, der seine Stacheln verloren hat 3.59/5 (11)

Wie sieht wohl ein nackter Igel aus? Und wo sind seine Stacheln?

Was macht ein Igel, der seine Stacheln verloren hat? Wie geht er mit dieser neuen Situation um? Was passiert mit den anderen Tieren als auch sie sich verwandeln? Wie fühlt man sich in einem anderen Fell, mit Flügeln? Fragen, die in dieser
Fabel über Freund- und Hilfsbereitschaft geklärt werden. Für Kinder ab 4 Jahren und im Herzen jung gebliebene.

AutorIn
Christina Oskui
GrafikerIn
Anja Tittel
Website GrafikerIn
https://www.anjatittel.de
ISBN:
978-3-945483-00-8
Verlag
Geschichtenfinderin Christina Oskui

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...