Das blaue Haus 3.59/5 (11)

Wir alle dachten, dass Dane Gelton tot sei. Er wurde gefasst und in eine Psychiatrie eingewiesen. Seine Frau Sarah hatte ihn dort wochenlang besucht, bis er am 18. Dezember 1996 vor ihren Augen verstarb. Sein Arzt, Dr. Brickson, hatte seinen Tod bestätigt. Aber war er wirklich tot?

Neuauflage, eBook-Bestseller! Wir alle dachten, dass Dane Gelton tot sei. Alles deutete darauf hin, und niemand hegte irgendwelche Zweifel. Ich hatte ein letztes Gespräch mit ihm geführt und seinen Amoklauf hautnah miterlebt. Er wurde gefasst und in eine Psychiatrie eingewiesen. Seine Frau Sarah hatte ihn dort wochenlang besucht, bis er am 18. Dezember 1996 vor ihren Augen verstarb. Sein Arzt, Dr. Brickson, hatte seinen Tod bestätigt. Das Beerdigungsinstitut Peace by Pearson hatte ihn unter die Erde gebracht. Was also sollte uns in Zweifel stürzen? Doch wie immer war alles, was Dane Gelton in seinem Leben getan hatte, eine Täuschung. Nur den alten Ragee konnte er nicht täuschen … Die Autorin wurde bereits drei Mal mit dem „Kindle Unlimited All Star“ ausgezeichnet!

Ihre Wertung, bitte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 45%
gut 27%
okay 9%
verbesserungswürdig 9%
ungenügend 9%
sehr gut 45%
gut 9%
okay 18%
verbesserungswürdig 9%
ungenügend 18%
sehr gut 45%
gut 9%
okay 0%
verbesserungswürdig 27%
ungenügend 18%
sehr gut 45%
gut 0%
okay 27%
verbesserungswürdig 18%
ungenügend 9%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

2/5

2/5

2/5

2/5

2/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

1/5

1/5

1/5

1/5

1/5

Anonymous

2/5

4/5

1/5

1/5

2/5

Anonymous

3/5

4/5

3/5

2/5

3/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

3.25/5

3/5

3/5

4/5

3/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...