All posts in: Science-Fiction

  • Ein atemberauschendes, episches Weltraumabenteuer für Liebhaber der klassischen Science-Fiction Literatur.

  • „Strange Matter“ – ein Wissenschaftsthriller, Kopfkino im Found-Footage-Stil.

  • Eine kleine Geschichte aus dem Jahr 2189

  • Scheinbar Vergessene kämpfen in einem künstlichen Mond gegen alle Widerstände um ihr Überleben.

  • 100 Billionen Jahre nach dem Urknall. Nur ein letzter roter Zwergstern zieht seine einsamen Bahnen um das Zentrum der lokalen Gruppe. Die Reste des Lebens haben sich hier zusammengefunden und warten auf ihr Ende. Ihr Schicksal liegt in den Händen zweier Menschen.

  • Die Stadt Zirkulum wird durch einen Computervirus bedroht, dessen Herkunft offenbar in einer Störung der Stromversorgung liegt. Sicherheitsinspektor Bell vermutet hinter dem Unglück jedoch eine Sabotage durch die Technikbehörde der Stadt.

  • Sie hatten ihre Befehle: Nur Beobachten! Doch soeben gaben ihre Sehas Tonfolgen ab, die unmissverständlich sagten: über den Köpfen öffnet sich ein Dimensionsportal. Und die zu ihnen einströmenden gefräßigen Lebensformen würden nicht unterscheiden: ob die Beute vor oder hinter der Umzäunung ist.

  • WetGrave – ein Science Fiction Horrortrip an die Grenzen der Vorstellungskraft.

  • Seid bereit für einen ‚Tiefflug über die *galaktische* Milchstraße‘ 😉

  • Erwin Grasmücke ist pensionierter Beamter. Zusammen mit Gemahlin Hilde könnte er eigentlich seinen Ruhestand genießen, doch Erwins Tage sind angefüllt mit der Organisation von Lexika und Aktenordnern; und auch sonst sieht er überall die Notwendigkeit, seine von lebenslanger Bürokratie geformten Erfahrungen im Haushalt seiner Frau einzubringen. Rätselhafte Post bringt zudem immer wieder Aufregung in das Leben von Erwin und Hilde und beschert ihnen Gegenstände, mit denen sie Abenteuer in Raum und Zeit erleben. Einer außerirdischen Künstlichen Intelligenz fällt die undankbare Aufgabe zu, darauf zu achten, dass der pensionierte Beamte die Ordnung aller Dinge nicht in seine ureigene (Un-)Ordnung verwandelt.

  • Das Buch: Captain Chebros Fantas, als widerspenstiger Kritiker der Planeten-Vereinigung bekannt, ist nicht gerade der Liebling des intergalaktischen Militärs. Kurzerhand inszenieren seine Vorgesetzten eine Kneipenschlägerei und entziehen Cheb sein Kommando, um ihn anschließend unauffällig aus dem Weg zu räumen. Doch Cheb gelingt die Flucht. Dabei kommt ihm die geheimnisvolle Irsil zu Hilfe, die eine Söldner-Crew zusammenstellen und ihm die Leitung übertragen möchte. Die Rekrutierung weiterer Teammitglieder wird zur Hetzjagd, denn das Militär ist nicht Chebs einziges Problem – auch seine Ex-Freundin hat es auf ihn abgesehen. Der Frachter Levity bietet der Gruppe von Verstoßenen und Heimatlosen vorläufig Unterschlupf, aber haben sie überhaupt eine Chance gegen die Übermacht von Sicherheitsbehörden und Geheimorganisationen? Und was will Irsil wirklich von Cheb? Im Kreuzfeuer aus Intrigen und Racheplänen zählt am Ende nur eine Frage: Wer hat denn hier nun die Hand am Abzug?

  • Das Buch: Die Crew der „Levity“ ist auf dem Weg zu ihrem ersten Auftrag – von einer »Crew« kann jedoch kaum die Rede sein, denn die Unstimmigkeiten zwischen den sechs grundverschiedenen Vagabunden mehren sich. Als die meuternde Söldnerbande auch noch den Weg eines USE-Schiffs kreuzt, hat Captain Cheb Fantas alle Hände voll zu tun, die Gruppe – und die „Levity“ selbst – zusammenzuhalten, bevor sie allesamt im Weltall verglühen …