All posts in: Fantasy

  • Die Welt steht am Abgrund und nur der Sohn der Auserwählten, Mychael Ramsey, kann sie retten. Doch Mychael sträubt sich gegen diese Bürde auf seinen Schultern – noch mehr, als er Shania kennenlernt. Denn sie ist die Tochter seines Feindes…

  • Gehen Herzenswünsche bei Begegnungen mit himmlischen Wesen in Erfüllung?
    Werden Fragen nach der Zukunft von einem Magier beantwortet?

  • Eine Dämonin zwischen Feuer und Dunkelheit

  • Imogen lernt einen mysteriösen, attraktiven Jungen kennen – doch dann findet sie heraus, dass der schon vor Monaten gestorben ist! Traust du dich, ihr ins geheimnisvolle 13. Stockwerk zu folgen und das Rätsel zu lösen?

  • Band 2 aus der Reihe „Bardenlieder von Silbersee – Die Drachenreiter“

  • In Träumen befindet sich Sofie Frieser immer wieder auf einer Raumstation, die weit in ihrer Zukunft liegt. Langsam verliert sie den Boden unter ihren Füßen und flieht schließlich von der Erde. Für Sofie beginnt eine spannende Ausbildungszeit bei den Menschen der hochmodernen Raumstation. Für die Bewohner dieser Station kommt die Erde nur noch in alten Geschichtsbüchern vor, die berichten, dass eine Invasion der damaligen humanoiden Reptiloiden den Lebensraum vernichtete. Sofie sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, dass sie einer Pia Stern zum Verwechseln ähnlich sieht, diese jedoch vermisst wird. Als der Krieg mit einer völlig unbekannten Spezies beginnt, gerät Sofie in die Intrigen der Stationsleitung. Pia Stern beendet ihre Ausbildung zur Pilotin eines Boosters auf der Raumstation. Kurz nach der Abschlussfeier wird ihr Flugkamerad durch eine völlig unbekannte Spezies abgeschossen. Pia knallt volle Breitseite in Rowens Raumgleiter. Rowen ist ein Mischling, halb Mensch, halb Reptiloid. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Um sie zu retten, übergibt er sie in die Hände der Königin der Zefirayn-Reptiloide, die Pia ihre Lebensenergie schenkt. Dann beginnt die Verwandlung. Und Pia lernt, was Wahrheit ist. Werden Pia und die Zefirayn die Raumstation und die Menschen retten können?

  • Ein bittersüßer Fantasyroman mit Tiefe. Zum Mitfiebern und Mitfühlen!

  • Blütendämmerung ist der letzte Band der vierbändigen Zauber der Elemente-Reihe!

  • Eigentlich wollte Yuma nach dem Abi in Frankreich jobben, weit weg von ihrem nervigen Stiefbruder Linus, der die ganze Nacht Games zockt. Doch plötzlich taucht bei ihm Amon auf, ein seltsamer Typ mit türkisen Augen. Yuma erscheint er gefährlich, gleichzeitig ist sie fasziniert von ihm. Garantiert machen sie was Illegales und Yuma beschließt, dem auf die Spur zu kommen. Ein schwerer Fehler: Ihre Nachforschungen katapultieren sie in eine Welt, die nach den Regeln eines Computerspiels funktioniert – doch Yuma hat von Gaming keine Ahnung! Unversehens findet sie sich im Setting einer verlassenen Stadt mit tödlichen Gefahren wieder und erkennt: Das hier ist kein Spiel, in dem man einfach von vorne beginnt, wenn die Spielfigur gestorben ist. Es geht ums nackte Überleben … und Amon.

  • Eine Geschichte, die wechselseitig aus der Sicht von beiden Protagonisten geschrieben ist, bis sie am Ende zusammenläuft. Ein Fantasy-Werk über Selbstzweifel, die Suche nach einer Aufgabe und die Rettung der Welt.

  • Wurdest du schon mal von einem Koffer verschluckt und an einem magischen Ort wieder ausgespuckt? Kann es einen größeren Schrecken geben als mitten in der Nacht aufzuwachen und jemand fremdes steht in seinem Zimmer? Auf dem letzten Glockenschlag der Turmuhr wird Robert Julius Caillou aus seinem warmen Bett gerissen und samt Decke in einen Koffer gesteckt und fortgetragen. Geheimnisvolle Männer, ohne Sohlen unter den Schuhen, verschleppen ihn in eine Welt voller Magie, Rätsel und Geheimnissen. Natürlich handelt es sich dabei um ein Missverständnis und Robert denkt ja gar nicht daran dort zu bleiben. Er schleicht sich fort auf der Suche nach seinem zu Hause. Begleitet von dem wildesten und doch treusten Begleiter den man sich vorstellen kann. Hinein in ein grenzenloses Land, bevölkert von mysteriösen Kreaturen wie Trödeltraupen und Schlingspinnen. Umwebt von verstrickten Machenschaften. Vorbei an Hexennadeln, Laubewellen und Unweiten… Und immer dabei, der Koffer der ihn her brachte. -Denn der verbirgt schließlich sein ganz eigenes Geheimnis.

  • Der 14jährige Marvin entdeckt auf dem Heimweg nach der Schule ein altes, verlassenes Haus. Gemeinsam mit seiner Schwester Alicia beschließt er, es zu erkunden. Etwas Sonderbares geht von ihm aus.