Brudervolk 2.5/5 (6)

Zwei Hacker-Freunde erleben ein Abenteuer mit einer rätselhaften Schönheit in einer utopischen Welt.

„Du bist auf Mutter Erde. Aber du bist nicht zu Hause.“

Zwei Freunde hören gerne die großen Geheimdienste ab. Als sie ein neues Programm ausprobieren, klinken sie sich in ein seltsames Labor mit einer umwerfenden Frau ein. Diese weiß nicht nur, dass sie beobachtet wird, sondern greift problemlos auf ihren Rechner zu und bringt ihn zum Absturz – und alle anderen im Umkreis auch!
Am nächsten Tag ist sie wieder am Bildschirm, lächelt freundlich und schlägt mit fremdartigem Akzent ein Treffen vor …

Eine spannende und schön zu lesende Utopie

Begleite die beiden Bastler Wolfi und Alex bei ihrem phantastischen Abenteuer mit der mysteriösen Schönheit Jina. Ist sie nur eine Wissenschaftlerin, so wie sie vorgibt? Oder eine Hackerin? Oder etwa eine gefährliche Spionin?
Und da sind auch noch die Geheimdienste. Diese sind wegen der Abstürze stinksauer und schicken ihre besten Agenten ins Feld um den vermeintlichen Störenfrieden auf den Zahn zu fühlen.

Eine Geschichte voller Rätsel, Überraschungen und Entdeckungen führt die Freunde schließlich in eine fremde Welt, mit der sie niemals hätten rechnen können …

AutorIn
Jan Uhlemann
GrafikerIn
Anna-Marie Pröckl
ASIN (Amazon):
B00XSYC5LM
ISBN:
9783946228042

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...