Blauer Mond 3.89/5 (16)

Zwei Vollmonde in einem Monat, ein NDW-Hit, ein Sturz von der Bühne, ein geheimnisvoller Junge, ein Sänger, der sein Lied nicht mag und die Liebe.

Ihre Wertung bitte!

Gibt es für die wahre Liebe eine zweite Chance?

Viele Jahre ist her, dass Marc, gerade einmal süße 16, von seiner großen Liebe verlassen wurde. Damals schien alles möglich: Sein Lied „Blauer Mond“ wurde zum Sommerhit des Jahres 1982, die Menschen liebten den Song und Mark, nur Ines sah für sich keinen Platz in diesem Leben.
Heute ist Marc 45 Jahre alt, seine Karriere hinkt auf einem Bein, nur „Blauer Mond“ läuft ihm nach, ob er es will oder nicht. In Erinnerungen schwelgend springt er von der Bühne, doch niemand fängt ihn auf. Statt in den Armen johlender Fans landet Marc im Krankenhaus. Dort trifft er auf eine Krankenschwester, die ihm bekannt vorkommt. Ines? Und noch ein ein alter Bekannter kehrt zurück, denn „Blauer Mond“ ist mehr als nur ein Song.

AutorIn
Florian Tietgen
GrafikerIn
Jacqueline Spieweg
Website GrafikerIn
http://www.jspieweg.de/
ASIN (Amazon):
3737584672
ISBN:
9783737584678

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.