Ausgeschwiegen: Ein Praxishandbuch zur Rhetorik 3.21/5 (18)

Jeder kann Rhetorik lernen und genau darum kümmert sich dieses Buch. Es ist aus einer Vielzahl von Seminaren entstanden und bietet auch viele praktische Übungen an.

Ihre Wertung bitte!

„Zum Reden muss man geboren sein!“ Das sagen die einen. Andere sagen: „Zum Reden habe ich kein Talent!“ Aber das ist Unsinn. Mit dem Handwerkszeug – oder besser dem Mundwerkzeug – hat uns Mutter Natur bei Geburt serienmäßig ausgestattet. Rein technisch kann also JEDER reden. Das Problem, dass viele mit dem Reden haben, liegt eine halbe Etage höher und zwar im Kopf oder besser im Gehirn, um genau zu sein. Das beginnt mit der Redeangst, geht über mangelnde Erfahrung und Übung bis hin zu eben den vorgenannten falschen Erkenntnissen, dass man das nicht kann oder nicht lernen kann. Nehmen wir also das eingangs erwähnte Dogma „Zum Reden muss man geboren sein“ und stellen fest, zum Reden ist tatsächlich jeder geboren. Jeder kann es lernen und genau darum kümmert sich dieses Buch. Es ist aus einer Vielzahl von Seminaren zum Thema Rhetorik entstanden und bietet auch viele praktische Übungen an.

AutorIn
Andreas Lerg
GrafikerIn
Andreas Lerg
ASIN (Amazon):
1723805440
ISBN:
978-1723805448
Verlag
Selfpublisher

Comments to Ausgeschwiegen: Ein Praxishandbuch zur Rhetorik

  • Ein klar und übersichtlich gestaltet das Cover. Der Titel des Buches sagt kurz knapp und gut, worum es in diesem Buch geht.

    Max Erz 21. Oktober 2018 10:56 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...