Aschemond 2.9/5 (10)

Ga Urban Fantasy Novelle

Ihre Wertung bitte!

Nachdem Diego aufgrund einer falschen Entscheidung von seinem Rudel verstoßen worden ist, muss er das Wolfsreservat verlassen und die Grenze zur Menschenwelt überschreiten. Hier trifft er auf den Mörder seiner Mutter, der aus Notwehr gehandelt haben soll. Doch als er sich eigenständig auf die Spuren dieses Falls begibt, tauchen neue Hinweise auf, die Diegos gesamtes Leben in Frage stellen. Die Grenzen zwischen Gut und Böse beginnen zu verschwimmen. Wer ist das wahre Monster? Und kann er dem Polizisten, der ihm Unterschlupf gewährt, vertrauen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.