A. S. Tory – Roadmovie um die Suche nach einer alten Single 4.23/5 (76)

Ein ungewöhnlicher Roadtrip, der den Leser zusammen mit dem Jungen Sid auf eine abenteuerliche Reise schickt, auf der Suche nach einer Schallplatte und zwei Brüdern … mit einem alten Literaturklassiker im Gepäck und der neunzehnjährigen Chiara als Begleitung. Es stellen sich gleichzeitig viele andere Fragen – unter anderem die nach unterschiedlichen Lebensentwürfen, und -wegen. In Zeiten, in denen sich – wie aktuell – nicht mehr reisen lässt, ist „A. S. Tory“ zudem eine schöne Möglichkeit, Menschen in anderen Ländern zu begegnen.

Ihre Wertung bitte!

Eine Reise ins Ungewisse,
eine Vinylsingle aus den siebziger Jahren
und eine tragische Familiengeschichte.
Der fünfzehnjährige Sid öffnet zu Beginn seiner Herbstferien eine E-Mail mit unbekanntem Absender. Ohne zu ahnen, was auf ihn zukommt, lässt er sich auf die Einladung des geheimnisvollen Mr. Tory ein. Von London führt es ihn quer durch Europa bis nach Marokko. Gemeinsam mit dem Mädchen Chiara begibt er sich auf die Suche nach einer vergriffenen Schallplatte und drei Brüdern. Was mit Neugier und Abenteuerlust beginnt, nimmt jedoch nach und nach eine gefährliche Wendung.
Ein spannender Roadtrip, nicht nur für Jugendliche.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.