Masters of Fiction 1: World of Alien – Von Menschen, Königin und Xenomorphs 3.81/5 (4)

Es ist 35 Jahre her, da setzte Ridley Scotts Kultklassiker „Alien“ neue Maßstäbe in der Welt des SF-Films. Bis heute fasziniert das Phänomen „Alien“ Millionen von Fans und lebt in den zahlreichen Sequels, Romanen, Comics und Computerspielen weiter. Die spannende Geschichte um die Crew des Raumfrachters Nostromo und das phantastische Setting des Mondes LV-426 versetzten damals wie heute die Zuschauer in Angst und Schrecken. Auf unterhaltsame und spannende Weise beleuchtet „Masters of Fiction 1: World of Alien“ den Kultklassiker und seine Nachfolger, informiert über die geschichtlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Hintergründe, stellt Macher und beteiligte Künstler vor und beweist, dass „Alien“ ganz bestimmt nicht von gestern ist.

Es ist 35 Jahre her, da setzte Ridley Scotts Kultklassiker „Alien“ neue Maßstäbe in der Welt des SF-Films. Bis heute fasziniert das Phänomen „Alien“ Millionen von Fans und lebt in den zahlreichen Sequels, Romanen, Comics und Computerspielen weiter. Die spannende Geschichte um die Crew des Raumfrachters Nostromo und das phantastische Setting des Mondes LV-426 versetzten damals wie heute die Zuschauer in Angst und Schrecken.

Auf unterhaltsame und spannende Weise beleuchtet „Masters of Fiction 1: World of Alien“ den Kultklassiker und seine Nachfolger, informiert über die geschichtlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Hintergründe, stellt Macher und beteiligte Künstler vor und beweist, dass „Alien“ ganz bestimmt nicht von gestern ist.

– Neue Wege beschreiten…
– Ursprünge
– Von Hüpfgemüse und Weltraummonstern
– Im Weltraum hört dich niemand schreien: Die Geschichte der Alien-Filme

Monsterfibel
– Aliens – Drachenschlangen aus dem All

Grande Illusions – Künstlerwelten
– Gigers Geister – Der Vater des Monsters
– Stan Winston, der Vater der Alien-Königin
– Jerry Goldsmith: Zwei Musiken, ein Film, ein Komponist
– Der Horror auf der Tonspur – Alien-Soundtracks

Philosophie
– Frauenpower – Die Emanzipation der Frauen in den Alien-Filmen
– von Sarah Connor bis Kara Thrace – Starke Frauen im SF-TV und -Film
– Wenn Androidenköpfe rollen – Das Schicksal der künstlichen Menschen

Wissenschaft & Technik
– Der Astronaut, der aus der Kälte kam – Künstlicher Tiefschlaf
– Die Planeten-Bauer – Terraforming
– Goldgräberstimmung – Rohstoffe aus dem All

Literatur & Comics
– Alien schwarz auf weiß – Alan Dean Foster
– Und plötzlich sind die Helden tot – Aliens-Comics und Romane
– Aliens aus Tinte und Farbe

Erweitertes Universum
– Alien ist überall – Alien-Motive in Film und TV
– Fliegt die Serenity durchs Alien-Universum?
– Die Aliens waren längst hier – PROMETHEUS und die Thesen des Erich von Däniken

und vieles mehr

ISBN:
9783941864252

Ihre Wertung, bitte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 50%
gut 25%
okay 25%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%
sehr gut 50%
gut 0%
okay 25%
verbesserungswürdig 25%
ungenügend 0%
sehr gut 50%
gut 0%
okay 25%
verbesserungswürdig 25%
ungenügend 0%
sehr gut 50%
gut 0%
okay 0%
verbesserungswürdig 50%
ungenügend 0%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

2.5/5

3/5

2/5

3/5

2/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

indiepublishing

2.75/5

4/5

3/5

2/5

2/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...