Kinder, Koks und Limonade 4.15/5 (5)

Oma Rosi in anderen Umständen.

„Kein Wort zu Mama!“
Als seine Frau überraschend ins Krankenhaus muss, holt Christoph seine Mutter ins Haus – irgendwer muss ja die drei Kinder hüten, während er arbeitet!
Katrin darf bloß nichts davon wissen – immerhin ist deren Verhältnis zu Oma Rosi nicht gerade … tja … das allerbeste.
Doch was macht man mit einer Mutter, die nicht nur das Haus umdekoriert und die Kinder umerzieht, sondern auch noch mit dem Nachbarn flirtet? Überhaupt ist sie ganz anders als gewohnt.

Als auf der Arbeit eine Stange Geld verschwindet und auch Oma Rosi sich immer seltsamer benimmt, kommt Christoph ins Grübeln.

Ihre Wertung, bitte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 20%
gut 80%
okay 0%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%
sehr gut 40%
gut 40%
okay 20%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%
sehr gut 20%
gut 60%
okay 20%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%
sehr gut 40%
gut 40%
okay 20%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 0%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

4/5

4/5

4/5

4/5

4/5

Olivia Mae

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

4/5

4/5

5/5

3/5

4/5

Anonymous

4/5

4/5

3/5

4/5

5/5

Anonymous

3.75/5

4/5

4/5

4/5

3/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...