Kates Urlaub außer Plan 1/5 (1)

Terroristen verbreiten in England einen tödlichen Virus.

Kate freut sich auf ein verlängertes Wochenende zusammen mit ihren Freunden. Ihr Bekannter Jack McGallon hat sie zu sich auf die Burg Eboracum eingeladen, die hoch über der weit bekannten mystischen Stadt York liegt.
Gleich einen Tag nach ihrer Ankunft, erfahren unsere dreizehn Freunde, dass ein fürchterlicher Terroranschlag das Vereinigte Königreich getroffen hat. Ein tödlicher Virus wurde in Umlauf gebracht. Es dauert nicht lange, bis Kate und ihre Freunde herausfinden, dass sich genau diese Terroristen im geräumigen Gewölbekeller der Burg eingenistet haben, um von dort aus zu operieren. Entsetzt stellen sie fest, dass ihre Handys keinen Empfang mehr haben, sodass es keine Möglichkeit gibt, Hilfe zu rufen. Von der Regierung wurde eine Ausgangssperre verhängt, damit sich die Epidemie nicht weiter ausbreitet. Unsere Freunde versuchen verzweifelt diesen Schlamassel lebend zu überstehen. In der Stadt York fahren unterdessen Konvois die Straßen auf und ab, um kranke sowie gesunde Menschen einzusammeln, die sich nicht an die Ausgangssperre gehalten haben. Diese Personen werden ungeachtet ihres gesundheitlichen Zustands einfach in einem der vielen großen Sammellager zusammengepfercht. Eine Ansteckung wäre ihr Todesurteil.

ISBN:
9783741285349

Ihre Wertung, bitte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 0%
gut 0%
okay 0%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 100%
sehr gut 0%
gut 0%
okay 0%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 100%
sehr gut 0%
gut 0%
okay 0%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 100%
sehr gut 0%
gut 0%
okay 0%
verbesserungswürdig 0%
ungenügend 100%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

1/5

1/5

1/5

1/5

1/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...