GO! – Die Ökodiktatur 3.55/5 (5)

Erst die Erde, dann der Mensch. Die Umweltbedingungen auf der Erde haben sich dramatisch verschlechtert. In den ehemaligen westlichen Industrieländern regieren radikale Öko-Räte.

„Wir schreiben das Jahr 2040. Die Umweltbedingungen auf der Erde haben sich dramatisch verschlechtert. In den ehemaligen westlichen Industrieländern regieren radikale Öko-Räte. Es besteht Reise- und Bauverbot. Privatmedien gibt es nicht mehr, als Informationsquelle dient das Staatsarchiv. Vegetarische Grundnahrungsmittel, Einheitskleidung und Wohnraum stellt der Staat. Geld ist abgeschafft. Jeder Bürger zwischen 18 und 55 ist verpflichtet, seine Arbeitskraft in den ökologischen Neuaufbau zu investieren. Eine verhaltensmanipulierte Armee sorgt für die Einhaltung der zwölf Grundgesetze. In von der Außenwelt abgeschotteten Stadtlagern werden Gesetzesbrecher und Seuchenkranke konzentriert. Gleichzeitig stellt der Staat seinen Bürgern frei, in Meditationskommunen zu leben, wo unter Anleitung spiritueller Lehrer der Versuch unternommen wird, den Menschen mit der Natur zu versöhnen.“

ISBN:
9783942533

Bitte einloggen


Bewertung nur für registrierte User. Sie sind schon registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Kommentare auf GO! – Die Ökodiktatur

  • Das Cover – ich bin ganz ehrlich – finde ich nicht so wirklich prickelnd. Aber das Thema klingt spannend! Gibt’s irgendwo eine Leseprobe? (habe leide keine ergoogeln können)

    MichaJ.Alzt 14. Juli 2015 11:13 Antworten
  • Prinzipiell finde ich diese Art der Collagentechnik interessant – sofern sie gut umgesetzt ist. Leider lässt diese Computerarbeit zu wünschen übrig. Es fängt bei der Materialauswahl an: gummihafte 3-D-Figuren aus einem Computerprogramm, teils verpixelte Fotos (siehe Stadt), üble Effekthaschere (Weichzeichner/Versetztheit in der Baumkrone). Es wirkt alles sehr matschig.

    Die Typografie finde ich auch nicht gelungen, da hätte ich mir etwas „Attraktiveres“ gewünscht. Im Moment knubbeln sich viele Buchstaben auf einem Haufen.

    Fazit: Könnte ein tolles Cover mit interessantem Motiv werden. An der technischen Umsetzung und der Typo hapert es zur Zeit noch.

    Pimpinelle 30. Juli 2015 20:01 Antworten

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 40%
gut 40%
okay 0%
verbesserungswürdig 20%
ungenügend 0%
sehr gut 20%
gut 40%
okay 0%
verbesserungswürdig 40%
ungenügend 0%
sehr gut 20%
gut 20%
okay 20%
verbesserungswürdig 20%
ungenügend 20%
sehr gut 40%
gut 20%
okay 20%
verbesserungswürdig 20%
ungenügend 0%

Die letzten 10 Bewertungen:

shisha56

1.75/5

2/5

2/5

1/5

2/5

Ismera

4.25/5

5/5

4/5

3/5

5/5

Pimpinelle

2.75/5

4/5

2/5

2/5

3/5

Rot

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

mmatting

4/5

4/5

4/5

4/5

4/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...