Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith 01: Oma Vettel 3.8/5 (33)

Pubertierender Teenager gegen das dunkle, böse Zauberreich »Wir Hexen leben eigentlich nicht sehr viel anders als die Menschen. Wir nutzen nur unsere besonderen Möglichkeiten.« J.J. Smith ist Vollwaise und lebt in einem neuseeländischen Internat. Kurz vor ihrem 14ten Geburtstag taucht völlig unerwartet ihre Großmutter auf und stellt das Leben des Teenagers gehörig auf den Kopf. Erster Band der Urban-Fantasy-Trilogie

Pubertierender Teenager gegen das dunkle, böse Zauberreich

»Wir Hexen leben eigentlich nicht sehr viel anders als die Menschen. Wir nutzen nur unsere besonderen Möglichkeiten.«

J.J. Smith ist Vollwaise und lebt in einem neuseeländischen Internat. Kurz vor ihrem 14ten Geburtstag taucht völlig unerwartet ihre Großmutter auf und stellt das Leben des Teenagers gehörig auf den Kopf.

Plötzlich Prinzessin? Eigentlich ein wundervoller Gedanke, stünde ihr »Thron« nicht im Zauberreich und wäre an eine düstere Legende gebunden. Dazu kommt noch eine schrille Großmutter, die eigentlich eine böse, dunkle Hexe ist, wegen einer Jugendsünde aber in die reale Welt verbannt wurde und dem Hexenrat seither mit ihren sturen Allüren die Hölle heiß macht.

Kurz nach der familiären Wiedervereinigung steht für J.J. deshalb fest: Ein Leben als Hexe kommt für sie überhaupt nicht in Frage. Sie bleibt in der realen Welt!

Aber es kommt eben meistens anders, als man denkt. Bei dem unglücklichen Versuch, ihre Enkelin vor der Einberufung in den dunklen Phad zu schützen, wird Vettel vom Hexenrat gefangen genommen. Hals über Kopf reist das Mädchen nun doch in das Zauberreich, das so ganz anders ist, als sie es sich vorgestellt hat.

Es beginnt das größte Abenteuer in J.J. Smiths Leben:
Das Erwachsenwerden!

Erster Band der Urban-Fantasy-Trilogie:
»Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith«

ASIN (Amazon):
B00K2WRQJY
ISBN:
9781499679304

Ihre Wertung, bitte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesamtwertung:

sehr gut 42%
gut 15%
okay 21%
verbesserungswürdig 21%
ungenügend 0%
sehr gut 48%
gut 18%
okay 9%
verbesserungswürdig 21%
ungenügend 3%
sehr gut 36%
gut 33%
okay 24%
verbesserungswürdig 3%
ungenügend 3%
sehr gut 30%
gut 24%
okay 15%
verbesserungswürdig 30%
ungenügend 0%

Die letzten 10 Bewertungen:

Anonymous

2.75/5

3/5

3/5

3/5

2/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

2.5/5

3/5

2/5

3/5

2/5

Anonymous

2/5

2/5

2/5

2/5

2/5

Anonymous

3/5

2/5

4/5

4/5

2/5

Anonymous

2.25/5

2/5

2/5

3/5

2/5

Anonymous

4.5/5

4/5

5/5

5/5

4/5

Anonymous

5/5

5/5

5/5

5/5

5/5

Anonymous

4.5/5

5/5

5/5

3/5

5/5

Anonymous

1.5/5

2/5

1/5

1/5

2/5

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...