Narrenschicksal – Küsse im Karneval

3.75/5 (4 Stimmen)
2 Jahren alt
554 Klicks

Rabenfluch

3.95/5 (19 Stimmen)
6 Monaten alt
145 Klicks

Der Nagel

3.86/5 (16 Stimmen)
2 Jahren alt
815 Klicks

Schreiben um zu leben

4.11/5 (16 Stimmen)
12 Monaten alt
412 Klicks

Phänomene der Zahlen

2.79/5 (14 Stimmen)
2 Jahren alt
666 Klicks

Der Zimmermannsvogel

4.11/5 (11 Stimmen)
11 Monaten alt
391 Klicks

Balkan durchs Schlüsselloch

3.69/5 (8 Stimmen)
2 Jahren alt
806 Klicks

Ein Rockmusiker zum Verlieben

(noch keine Bewertung)
2 Jahren alt
504 Klicks

Black – Das Herz der Panther

4.28/5 (15 Stimmen)
2 Jahren alt
794 Klicks

Wenn Katzen eine Seele haben – Sammelband

4.13/5 (2 Stimmen)
12 Monaten alt
311 Klicks

Wissen der neuen Zeit – Wissenschaft begegnet

3.47/5 (17 Stimmen)
2 Jahren alt
576 Klicks

2015 Wer wir sind, wo wir stehen und wohin wir gehen

3.46/5 (7 Stimmen)
2 Jahren alt
996 Klicks

Dr. LeStons Kabinett der seltsamen Szenarien

4.24/5 (18 Stimmen)
2 Jahren alt
743 Klicks

Der K.A.I.N.-Widerstand

3.38/5 (2 Stimmen)
2 Jahren alt
419 Klicks

Update 8.0.1 – Automatisierte Entscheidungsfindung

3.75/5 (5 Stimmen)
2 Jahren alt
740 Klicks

Den Teufel am Hals

3.06/5 (16 Stimmen)
2 Jahren alt
674 Klicks

Der Lottocoup

3/5 (5 Stimmen)
2 Jahren alt
482 Klicks

Alle Beiträge in: Krimi

  • Schon in Frankfurt, als eine schöne Eurasierin Jaroslav Koscinskys Auto mit einem Taxi verwechselt und ihn mitten in eine turbulente Verfolgungsjagd manövriert, wird klar, dass es hart auf hart geht. Am nächsten Tag entflieht die rätselhafte Schöne nach Berlin. Ex-Bulle Koscinsky hätte sich raushalten sollen, aber ihn stören die Killer des Yakuza auf den Fersen der Asiatin. In Berlin verwandelt Koscinsky dann ein Krankenhaus in eine Rollstuhl-Rennstrecke und einen Whirlpool in ein Blutbad – bis hin zu einem überraschenden Showdown im Hamburger Hafen.

    Ihre Wertung, bitte!

  • Packender Krimi über gefälschte Arzneimittel

    Ihre Wertung, bitte!

  • Ein Kinder-Krimi für Kids ab 8 Jahren, denn es ermittelt nicht die Polizei, sondern ein ganz normaler Hauskater

    Ihre Wertung, bitte!

  • Ein bayerischer Krimi im Biathlon-Milieu.

    Ihre Wertung, bitte!

  • Kaum 24 Stunden – wenn Zeit die falsche Entscheidung diktiert.

    Ihre Wertung, bitte!

  • Freiburg im Breisgau 1988. Anlässlich ihrer bevorstehenden Sommerferien feiert eine Gruppe von Teenagern ausgelassen eine Party, während hinter verschlossenen Türen ein fünfzehnjähriges Mädchen brutal vergewaltigt wird. Sie wird schwanger, verschwindet spurlos und taucht ein Jahr später wieder auf. Konstanz heute. Eine Hitzewelle ergießt sich über die Stadt. Freibäder platzen aus allen Nähten. Eisdielen haben Hochkonjunktur. Doch der Sommer ist trügerisch. In einem abgelegenen Waldstück wird der nackte Körper einer jungen Prostituierten gefunden. Ihr Gesicht ist entstellt und von Maden zerfressen. In den Wochen danach werden in der Nähe des Fundorts zwei weitere Leichen gefunden, wieder sind sie nackt. Das Konstanzer Kripoteam um Daniel Selzer macht sich an die Aufklärung der Morde, die zwar erschüttern, zunächst aber keine Erwähnung in den Medien finden. Bleibt die Frage, wieso hat sich der Täter so grausam an den Frauen vergangen? Und was hat es mit den Zigarettenrückständen sowie Hundehaaren an den Toten auf sich?

    Ihre Wertung, bitte!

  • Ein deutsch-belgischer Krimi

    Ihre Wertung, bitte!

  • Fünf Erzählungen von ungeklärten und rätselhaften Todesfällen an der einstigen deutsch-deutschen Grenze hat der Autor für sein neues Buch recherchiert und erzählt. Ein Kapitel über die DDR-Grenztruppen mit allen relevanten Zahlen und Fakten sowie ein Kapitel über die Arbeit der Zentralen Ermittlungsstelle Regierungs- und Vereinigungskriminalität (ZERV) ergänzen das Buch.

    Ihre Wertung, bitte!

  • Phil und DCI Baker erhalten mysteriöse Botschaften, denen präparierte Schmetterlinge beigelegt sind. Sie befürchten, dass vier Morde angekündigt werden. Kurz darauf erfährt Baker, dass drei Frauen spurlos verschwunden sind. Als sich Baker und Phil beim Frühlingserwachen in Clevedon treffen, erkennen sie bei der 3D-Vorführung des Künstlers Oliver Clarks, der gleichzeitig der neue Freund von Bakers Nichte ist, die drei verschwundenen Frauen als Models wieder. Nach einem großen Eklat nach der Show, fürchtet Baker um das Leben seiner Nichte. In den Morgenstunden findet eine Joggerin vier tote Frauen, die von präparierten Schmetterlingen umgeben sind, am Pier von Clevedon. Ein Wettlauf gegen die Zeit und ein ausgeklügeltes Verwirrspiel beginnt. Nur durch penible Ermittlungsarbeit, bei der es Baker und Phil bis in die dunkelsten Ecken Bristols verschlägt, kommen sie dem wahren Täter auf die Spur. Am Ende bleibt die tragische Geschichte eines jungen Mädchens und die, einer großen Liebe.

    Ihre Wertung, bitte!

  • Der engagierte Psychologe, Phil Shawn, tritt mit seiner Frau Liz seinen langersehnten Kurzurlaub an. Auf dem luxuriösen Anwesen, Eltringham Abbey, in Berkeley angekommen, trifft er seinen Freund, den Hotelmanager Will Jones. Wenig erfreut, begegnet er kurz darauf DCI Baker, der mit seiner Frau Annie diesen Aufenthalt gewonnen hat. Während sich alle auf die tägliche Tea Time im Park des Anwesens freuen, schlägt Bakers und Phils Herz höher, als der erste Mord im Herrenhaus passiert. Obwohl Sir Barrett das Opfer ist, boykottiert die Familie, allen voran Adelaide, Sir Barretts älteste Tochter, die Ermittlungen. Nach zwei weiteren Morden am Anwesen decken Baker und Phil Stück für Stück eine große Lebenslüge auf, die die Wurzel eines mörderischen Plans ist.

    Ihre Wertung, bitte!

Seite 1 von 3123
Lade...